Capcoms Ideenlosigkeit verhindert Dino Crisis & Onimusha

News vom 19-10-10
Uhrzeit: 11:31
Die japanische Spielindustrie steckt in einer tiefen Krise, das wissen wir nicht erst seit Keiji Inafune, hochrangiger Mitarbeiter bei Capcom, sich öffentlich über diesen Umstand beklagt hat. Welche Früchte diese Tatsache trägt - oder besser gesagt nicht trägt - verrät Christian Svensson, VP of Strategic Planning & Business Development bei Capcom. Insbesondere mit den einst sehr erfolgreichen Spielreihen Onimusha und Dino Crisis tue man sich bei Capcom schwer. Bei Onimusha würde dies vor allem daran liegen, dass die Spiele sehr stark in der japanischen Kultur verwurzelt sind und es somit im Westen schwer haben. "Wenn man sich den Verkaufstrend der einzelnen Onimusha-Spiele anschaut - ich werde euch keine genauen Zahlen nennen, aber sagen wir, dass jeder Teil es nur noch auf 60% der Verkaufsmenge des Vorgängers geschafft hat - dann hat die Marke nicht die Ausdauer wie man vielleicht denkt." Svensson fährt fort: "Während Onimusha 1 und Onimusha 2 zu unseren erfolgreichsten Titeln gehören, zählen Onimusha 3 und Onimusha Dawn of Dreams nicht wirklich dazu." Ferner fügt er hinzu, dass die Spiele nicht vergessen seien und intern darüber diskutiert werde, aber bisher niemand mit einer Idee gekommen sei, wie man das Spiel zurück zu 3 bis 4 Millionen verkauften Einheiten führen könnte.
 
PlayStation 2 - "Onimusha: Dawn of Dreams"-Screenshot
73 KB

PlayStation 2 - "Onimusha: Dawn of Dreams"-Screenshot
92 KB

PlayStation 2 - "Onimusha: Dawn of Dreams"-Screenshot
70 KB

PlayStation 2 - "Onimusha: Dawn of Dreams"-Screenshot
96 KB

Auch in Sachen Dino Crisis sieht es laut Svensson bei Capcom düster aus. "Wenn ich mich recht entsinne, dann ging es mit Dino Crisis 3 bergab. Der Erfolg von Dino Crisis 1 und 2 war an den von Resident Evil 1 und 2 gekoppelt. Intern kommen immer wieder Diskussionen bezüglich Dino Crisis auf, aber es gibt kein brennendes Verlangen von Seiten der Entwickler oder dem Management die Marke wieder zu beleben. Wenn nicht ein interner Champion  mit etwas unglaublichem kommt, dann bleiben die Dinge wohl so wie sie derzeit sind. Bisher hatte niemand aus unseren eigenen Reihen eine zündende Idee."

Quelle: IGN
 


Alle Neuigkeiten rund um Gaming-Universe könnt ihr über Facebook und Twitter verfolgen. Außerdem lohnt sich ein Besuch des YouTube-Channels mit neuen Videos.
 

 Autor:
Matthias Hellenthal 
Onimusha: Dawn of Dreams Boxart
Die letzten News zu Onimusha: Dawn of Dreams: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Onimusha: Dawn of Dreams:
News-Navigation:


Content @ GU